Projektmanager Digitalisierung (m/w/d)

Die DGD-Stiftung mit ihrer Zentrale in Marburg ist Träger eines Verbundes diakonischer Gesundheitseinrichtungen mit einer über 120-jährigen Tradition. Zu ihren Einrichtungen zählen Kliniken, Medizinische Versorgungszentren, Rehakliniken, Pflegeeinrichtungen und zwei Pflegeschulen. Rund 2.600 Mitarbeitende versorgen über 100.000 Patientinnen und Patienten pro Jahr. Die DGD-Stiftung gehört zur Diakonie Deutschland und zum Gnadauer Gemeinschaftsverband. „DGD“ steht für Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband. Unser wirtschaftlich solider Verbund ist auf Wachstumskurs. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort Frankfurt eine*n Projektmanager*in Digitalisierung (Voll- oder Teilzeit, unbefristet).

 

 

DAS ZEICHNET SIE AUS:

  • Idealerweise haben Sie ein Studium mit Schwerpunkt Projektmanagement erfolgreich abgeschlossen oder bringen mehrjährige Erfahrung in der Steuerung von Digitalisierungsprojekten mit.
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Verantwortungsbereich sowie Erfahrungen im Krankenhausumfeld sind von Vorteil.
  • Sie haben fundierte Erfahrungen im Aufbau und in der Optimierung von Strukturen und Prozessen.
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität und schrecken auch vor komplexen technischen Projekten nicht zurück.
  • Sie sind kommunikativ und aufgeschlossen.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse zu klinischen Prozessen und die Unterstützung dieser Prozesse mit technischen Mitteln.

 

IHRE AUFGABEN:

  • Sie übernehmen die Steuerung von Projekten in verschiedensten Bereichen.
  • Sie berichten direkt an den Leiter des Zentralen Dienstes IT und Digitalisierung der DGD-Stiftung und übernehmen Verantwortung bei Prozess- und Organisationsaufgaben übergreifend für den Klinikverbund der DGD-Stiftung und einzelne Standorte.
  • Projekt-Controlling, Organisation und Steuerung von interdisziplinären Projektteams und Projektberatern (intern/extern) sowie den Fachabteilungen sind der Kern Ihres Aufgabengebiets.
  • Sie wirken bei der Etablierung eines umfassenden Projektframeworks im Verbund der DGD-Stiftung mit.
  • Sie wirken im Verbund als Multiplikator und Inhouse-Consultant für Projektmanagement-Methoden.
  • Sie optimieren alle Arten von Geschäftsprozessen.
  • Sie bereiten Dokumentationen und Reports für das Management auf.

 

DAS BIETEN WIR:

  • Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Umfeld
  • Einen modern eingerichteten Arbeitsplatz und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Eine der verantwortungsvollen Aufgabe angemessene Vergütung auf Grundlage der AVR der Diakonie mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Engagierte und großzügige Unterstützung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Unternehmenskultur geprägt durch angenehmes und wertschätzendes Miteinander
  • Eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und richtig netten Kolleginnen und Kollegen

 

Werden Sie Teil unseres traditionsreichen und zugleich modernen Verbunds. Wir haben uns die christlichen Werte nicht nur auf die Fahnen geschrieben, sondern leben diese auch spürbar. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins. Bewerbungsfrist: 15.02.2022.

Ihr Ansprechpartner: Björn Schwarz, Leiter Zentraler Dienst IT und Digitalisierung

Tel.: +49 151 267 061 99 · DGD-Stiftung / DGD Krankenhaus Sachsenhausen · Schulstraße 31 · 60594 Frankfurt am Main · info@dgd-stiftung.de · www.dgd-kliniken.de