Gesundheitseinrichtungen

im Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverband

fachlich kompetent –
    christlich engagiert

Die DGD-Kliniken sind ein christlicher Klinikverbund, der den einzelnen Patienten als Menschen in den Mittelpunkt seines Handelns stellt und zugleich eine medizinische und pflegerische Versorgung auf höchstem Qualitätsniveau sicherstellt.

www.dgd-kliniken.de

Aktuelle Meldungen aus
unseren Einrichtungen.

12.02.2019

Krankenpflegeschüler leiten eine Station

Bewährtes Projekt: "Krankenpflegeschüler leiten eine Station" auch 2019 wieder ein voller Erfolg !

Die Innere Abteilung des Diakonie-Krankenhauses Elbingerode, machte dieses auch in diesem Jahr wieder möglich. Die beiden Abschlussklassen für Gesundheits-und Krankenpflege, des Unternehmensbildungszentrums UBZ am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, übernahmen in der letzten Januarwoche die Innere Abteilung des Diakonie Krankenhauses in Elbingerode. Ihre Aufgabe war die Versorgung aller Patienten im Früh-und im Spätdienst in der Bereichspflege.

Dabei wurden sie von den Praxisanleitern und dem multiprofessionellem Team angeleitet und unterstützt. Sie konnten ihre Zuständigkeitsbereiche, je nach Interesse vorab selbst wählen. Zur Auswahl standen der internistische Bereich, Wachzimmerversorgung oder die Versorgung der Patienten im Rahmen der qualifizierten Entgiftung. Auch die Position der Stationsleitung wurde von den Schülern selbst ausgewählt.

Die umfangreichen Aufgaben, wie Blutentnahme, Vitalzeichenkontrolle, Körperpflege, Verordnungen, Patientenaufnahme und Entlassung, die Begleitung der Visiten und die Dokumentation in der Patientenakte und im PC sowie die Dienstübergaben waren Bestandteil des täglichen Dienstes. Diese Bereichspflege ist fester Bestandteil, der im Sommer stattfindenden Examensprüfungen. Durch ein Projekt, wie dieses, wird die Selbständigkeit und Sicherheit bei der Patientenversorgung gefördert.

Die Auszubildenden machten die Erfahrung, im Team zu funktionieren und sich selbst organisieren zu können. Diese Erfahrung ließ die Schüler unendlich wachsen. Es war erstaunlich, wie schnell sich die Schüler, auf dieser ihnen fremden Station einarbeiteten.

Schwester Astrid Rißmann, Praxisanleiterin der Inneren Abteilung, zeigt sich erfreut und stolz über das 100%ige Feedback, seitens der Schüler und den Patienten. Genau das ist ihre Motivation, dieses Projekt, als Chance zum Lernen, auch im nächsten Jahr wieder zu organisieren.


zur Startseite Druckversion anzeigen nach oben kontrastreiche Ansicht