Datum/Zeit
23.09.2020
18:00 - 20:00

Kategorien


Veranstaltungsbeschreibung

sowohl in der Seelsorge als auch in der Psychotherapie begegnen uns oft Menschen mit depressiven Störungen. Wie verstehen wir diese Menschen, wie behandeln wir sie?

Einerseits gibt es in Psychotherapie und Seelsorge des Öfteren unterschiedliche Auffassungen, z.B. hinsichtlich des Menschenbildes, das dem jeweiligen Handeln zugrunde liegt. Aber auch gemeinsames: die Psychotherapie als besonderes und hilfreiches Gespräch zwischen zwei oder mehreren Menschen hat viele Wurzeln in der Seelsorge, der christlichen wie jüdischen >>>

Compliance
Der Veranstalter versichert, dass die Inhalte der Veranstaltung produkt- und dienstleistungsneutral sind. Konflikte und Interessen der Referent*innen wurden offen gelegt.

Zertifizierung
CME-Zertifizierung: die Fortbildung ist mit 3 Punkten festgelegt.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Verpflichtend jedoch ist eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an chefaerzte(at)hohemark.de

Da die Plätze Corona bedingt eingeschränkt sein werden, gilt für eine persönliche Teilnahme die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung. Alternativ ist eine digitale Teilnahme in Planung. Hierüber werden wir Ende August konkret auf unserer Website bzw. bei kapazitätsbedingten Absagen für eine persönliche Teilnahme per E-Mail informieren.

Bilder

Wir über uns

Unternehmenswerte

Kontaktformular

Kliniken

Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband

Beruf & Karriere

Organigramm

Stiftung